Jutta Hausler

Jutta Hausler

Leiterin der Lernpraxis für Kinder und Erwachsene

    • Dozentin und Referentin in Schulen, Kindergärten, Volkshochschulen, Bildungs- und Pädagogischen Einrichtungen und Messen
    • Kursleiterin von Kinderkursen, Elterncoachings und Feriencamps
    • Zertifizierte ADHS-Trainerin für Kinder, nach Lauth und Schlottke
    • Diplomierte Legasthenie & LRS Trainerin
    • Ausbildung Matrix 2 Point®
    • Ausbildung zur Marburger Konzentrationstrainerin
    • Ausbildung zur Seminarleiterin für Autogenes Training
    • Erfolgreicher Aufbau „Ganzheitliche Lernpraxis für Kinder“
    • Ausbildung zur Kinesiologin („Three in One Concepts“)

 

 

Lebensweg

Kindheit und Ausbildung

Mein Name ist Jutta Hausler und ich wurde geboren 1970 in Bad Tölz. Seither wohne ich in Sachsenkam. Ich bin verheiratet mit Günter und wir haben 2 wunderbare Kinder, Benedikt und Elisabeth.

Nach der Mittleren Reife machte ich eine Ausbildung zur Hotelfachfrau und arbeitete viele Jahre als Servicekraft in unterschiedlichsten Betrieben.

Durch die Geburt unserer Kinder und dem Aufbau unseres kleinen „Familien“ – Unternehmens, bestehend aus:  Kindererziehung, Hausbau, Köchin und Multitalent für alle Lebenslagen – war ich erstmals ausgebucht.

 

Veränderung durch Familie und Schule

Nun stellte sich die Zeit des Wandels bei uns ein – der Schulstart rückte heran.

Das ein oder andere Schulproblem gesellte sich dazu, „Lösungen mussten her!“

Vor fast 15 Jahren gab es nur sehr wenig bekannte Möglichkeiten, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Auf meinem Weg begegnete ich der Kinesiologie – dies war mein erster großer Meilenstein in eine neue Richtung. Er zeigte mir auf, welchen maßgeblichen Anteil ich als Elternteil an manchen Schulthemen unserer Kinder hatte. Positive Glaubensmuster eröffneten sich mir und ich beschloss daraufhin eine kinesiologische Ausbildung zu absolvieren.

 

Eröffnung Lernpraxis 2007

Nach meiner kinesiologischen Zertifizierung eröffnete ich 2007 meine eigene Lernpraxis für Kinder. Ich arbeitete überwiegend an 2-3 Nachmittagen. Ich begann Kurse, Einzeltrainings und Vorträge zu geben und stellte mich auf Messen vor. Zu dieser Zeit unterstütze mich meine Familie mit vollem Elan und stetiger Tatkraft.

Viele weitere Ausbildungen und Fortbildungen kamen dazu: Marburger Konzentrationstrainerin, Legasthenietrainerin, Matrix 2 Punkt, Seminarleiterin für Autogenes Training, ADHS-Trainerin und vieles mehr.

Unsere Kinder begannen währenddessen zielstrebig, selbstbewusst und eigenständig ihren eigenen Weg zu gehen, was uns mit Stolz erfüllt. Dadurch konnte ich meiner Berufung, Kinder und Erwachsene auf ihrem Lebensweg zu unterstützen, noch mehr Energie und Aufmerksamkeit widmen.

 

10 Jahre Lernpraxis Jutta Hausler

Seither wuchs die Ganzheitliche Lernpraxis für Kinder und Erwachsene durch Wissen, Herausforderungen, Neugierde und Liebe zum Beruf. Durch meine fundierten Ausbildungen, meiner stetigen Neugierde alles zu hinterfragen und Lösungen für jeden Einzelnen zu erarbeiten, kann ich Kindern und Eltern Lösungen anbieten, die auch in ihrer Gesamtheit wirken. Mein Ziel ist immer: Die Ursache zu beheben – nicht das Symptom.

Nun nach den vielen Jahren der Entwicklung des Lebens, hat sich auch unser Sohn Benedikt dazu entschieden sein fundiertes Wissen in die Praxis mit einzubringen.

Zu meinem liebevollen, achtsamen und engagierten Team, darf ich heute Rita Bachinger, Jelka Salzmann und meinem Sohn Benedikt zählen, die mich stets begleiten, das Schiff der Lernpraxis als Kapitän in die richtige Richtung zu steuern.

 

Stimmen vom Team

Jutta_Hausler_Stimmen_Rita

Juttas Menschlichkeit, ihr natürliches Wesen und ihre Zielstrebigkeit machen mir die gemeinsame Arbeit zu etwas ganz Besonderem. Dass sie ihr Wissen teilt und auf eine sehr sympathische Art auch weitergibt, macht die Zusammenarbeit zu einem Erlebnis. Von Anfang an war unsere Verbindung sehr herzlich und ich bin sehr glücklich, dass wir uns zu einem sich gegenseitig ergänzenden Zusammenwirken gefunden haben.

Rita Bachinger

Jutta_Hausler_Stimmen_Benedikt

Ich empfinde größten Respekt und Dankbarkeit, was meine Mama in den letzten 10 Jahren erreicht hat. Damit ist nicht nur der Aufbau der Lernpraxis gemeint, sondern all das was Außenrum passiert. Ein ganzes Familienleben und die Selbstständigkeit unter einen Hut zu bekommen, größere wie kleinere Probleme immer mit Liebenswürdigkeit und Sicherheit zu meistern und dennoch immer an sich zu glauben. Dafür und für alles andere – Danke

Benedikt Hausler

Jutta_Hausler_Stimmen_Jelka

Mich beeindruckt die Energie die von Jutta und den Leuten in der Lernpraxis ausgeht. Das Konzept einen Schüler Ganzheitlich zu betrachten und mit ihm/ihr zusammen zu arbeiten, ist aus meiner Sicht schlüssig und sinnvoll. Daher freue ich mich sehr, wenn ich Jutta in der Lernpraxis unterstützen kann.

Jelka Salzmann

 

Spontane Fragen an Jutta Hausler

Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du?

Ein Esel

Er zeigt dir deine störrischen, widerspenstigen Seiten, mit denen du dir manchmal selbst im Weg stehst und den Fluß der Energie blockierst. Der Esel verschenkt seine Kräfte großzügig, er ist angeschlossen an seine innere Führung, durch die er ruhig, klug und mit Bedacht handelt.

https://jutta-hausler.de/wp-content/uploads/2018/09/Esel-1.jpg

Gibt es einen Energieort für dich?

Südtirol – in den Bergen

In Südtirol in den Bergen fühle ich mich ruhig, entspannt und kann neue Kräfte, Ideen und Inspirationen sammeln. Zeit wird relativ – ich kann mich treiben lassen, in meiner Geschwindigkeit.

Südtirol

Wenn du ein Küchengerät wärst, welches wärst du?

Ein Thermomix

Er ist ein einzigartiges Multitalent für alle Lebenslagen. Er hat viele Funktionen die einem das Leben erleichtern, er ist kompakt, zuverlässig, leistungsstark, vielseitig und innovativ.

Küchengerät

Jutta Hausler

08021/8110

 

 

Weitere Informationen