Kinesiologische Einzelsitzung für Kinder

Kinesiologie_Kinder_Header

Kinesiologische Einzelsitzung für Kinder

 

Über Kinesiologie

Das Wort Kinesiologie (Kinesis = bewegen / Logos = Lehre) kommt aus dem Griechischen und steht für die Lehre der Bewegungen, Bewegungsabläufe und der Muskeluntersuchung.

Zum Handwerkszeug der Kinesiologen gehört der sogenannte Muskeltest. Durch den Muskeltest befrage ich den Körper, was ihn belastet oder blockiert. Starke und schwache Muskeln geben unterschiedliche Antworten.

In diesem Dialog mit dem Körper entscheide ich, welche Methoden zur Lösung von Blockaden oder Belastungen am geeignetsten sind. Viele Techniken entnehme ich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ergänze sie durch moderne Kenntnisse aus der Gehirn- und Stressforschung.

 

Herausforderungen von Kindern

In Kindertages- und Bildungseinrichtungen fällt auf, dass immer mehr Kinder durch die Vielzahl an visuellen, auditiven und motorischen Reizen mit Überforderung reagieren.

Diese zeigt sich in Rückzug, Träumerei, Aggression, Hyperaktivität bis hin zu Lernstörungen in vielen Leistungsbereichen wie beispielsweise Sprache, Gleichgewichts- und Koordinationssinn, Aufmerksamkeit, Konzentration und Auffassungsvermögen.

Ein Kind weiß oftmals selbst, warum es blockiert ist. Es zeigt durch sein Verhalten, dass es Hilfe braucht.

Es gibt für mich keine faulen, aggressiven oder bösartigen Kinder. Manchen Kindern bleibt einfach die Möglichkeit zum Lernen versperrt. Der Muskeltest ist eine geeignete Technik, die Ursache dafür zu finden und das Problem zu lösen. Die Veränderungen im Lern- und Sozialverhalten sind oft prompt und tiefgreifend.

 

Kinesiologie bei Kindern

Die Kinesiologie ermöglicht besonders Kindern auf eine natürliche Art, ganzheitlich zu lernen und leichter durch neue Situationen zugehen.

Sie ist eine sehr einfache und verbreitete Methode, um effektiv die Entwicklung von Kindern zu fördern. Kinder wollen die Welt begreifen, fühlen, sehen, hören, erleben.

Sie lernen das Leben über Handlung, Aktion und Bewegung zu verstehen.

Die Kinesiologie strebt das Lernen mit dem ganzen Gehirn an, indem bestimmte Bewegungsabläufe neu strukturiert werden. Diese verschaffen den Lernenden Zugang zu denjenigen Teilen des Gehirns, die vorher unzugänglich, d.h. blockiert waren.

 

Kinesiologische Einzelsitzung für Kinder

In einer ca. 60 minütigen Sitzung werde ich mit Ihrem Kind anhand des Muskeltests Blockaden erkennen und diese mit verschiedenen Techniken aus der Kinesiologie, TCM,… auflösen.

Diese Blockaden können verschiedenster Natur sein. Darunter können Körperliche Beschwerden (z.B.: regelmäßige Bauchschmerzen, Kopfschmerzen,…), Seelische Beschwerden (Angstzustände, Schüchternheit,..) Verhaltensauffälligkeiten (Unruhe, ADHS,…) Lernprobleme fallen.

 

 

 

 

 

*Die Kinesiologie ersetzt keine Arztbehandlung, sie unterstützt aber begleitend Therapien, Lern- und Lebensprozesse und kann Behandlungszeiträume verkürzen.

 

 

Kinesiologie Training bei Kindern, Kinesiologie Bad Tölz, Kinesiologie Miesbach, Kinesiologie Tegernsee, Kinesiologie München, Kinesiologie Ismaning, Kinesiologie Rosenheim, Kinesiologie Sauerlach, Kinesiologie Starnberg, Kinesiologie Wolfratshausen, Kinesiologie Murnau, Kinesiologie Penzberg, Kinesiologie Brunnthal, Kinesiologie Hohenbrunn, Kinesiologie Feldkirchen, Kinesiologie Vaterstetten, Kinesiologie Zorneding, Kinesiologie Holzkirchen, Kinesiologie Tegernsee, Starnberg Kinesiologie Garmisch Partenkirchen, Kinesiologie Rosenheim, Kinesiologie Geretsried,  Kinesiologie Wolfratshausen, München, Kinesiologie Bad Aibling, Kinesiologie Rottach-Egern,  Kinesiologie Bad Wiessee, Kinesiologie Brannenburg, Kinesiologie Bruckmühl, Kinesiologie Ottobrunn